Wertstrom 4.0

Wertstromanalyse und Wertstromdesign für eine schlanke, digitale Auftragsabwicklung

von Joachim Metternich, Tobias Meudt, Lukas Hartmann

Vorbestellung

Dieses Buch erscheint neu im Juli 2022. Gern merken wir Ihre Bestellung vor und liefern sofort bei Erscheinen.


ISBN-13: 978-3-446-47229-7
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2022
Verlag: Hanser Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2022
Umfang / Format: 120 Seiten, Kartoniert
Medium: Buch

Vorbestellung möglich

49,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Dieses Buch bietet dem Leser einen pragmatischen Ansatz, um im Kontext digitaler Geschäftsmodelle einen neuen Soll-Zustand für die gesamte Auftragsabwicklung zu entwerfen. Die Autoren greifen dabei auf bewährte Methoden der Lean Production zurück und setzen diese in den Kontext der Digitalisierung und ihrer technischen Möglichkeiten. Dabei geht es jedoch nicht nur darum, die Produktion schneller und effizienter zu gestalten, sondern den gesamten Wertstrom aus Kundensicht zu betrachten und zu optimieren.

Im Buch wird anhand einer projektorientierten Vorgehensweise genau beschrieben, wie das funktioniert:

  • Produktfamilie auswählen und Wertstrom identifizieren
  • Ist-Zustand analysieren
  • Soll-Zustand entwerfen
  • Design des neuen Wertstroms in 10 Schritten

Mit der neuen Betrachtungsweise geht einher, dass nicht mehr nur der Materialfluss im Mittelpunkt steht, sondern alle Informationsflüsse eines Wertstroms. So wird es möglich, dass Material und Informationen gemeinsam ins Fließen kommen, um eine reibungsfreie Wertsschöpfung zu ermöglichen.

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-446-47229-7
978-3446472297
EAN-13: 9783446472297