Ermüdungsrisse

Erkennen, sicher beurteilen, vermeiden

von Hans Albert Richard, Manuela Sander

Reinlesen


ISBN-13: 978-3-658-00086-8
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2012
Verlag: Springer-Vieweg Verlag
Ausgabe: 3. Auflage
Umfang / Format: 280 Seiten, mit 208 Abbildungen, Hardcover
Medium: Buch

Sofort lieferbar

59,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Dieses Fachbuch vermittelt an Praxisbeispielen anschaulich und anwendungsnah Grundlagen und Spezialkenntnisse des Ermüdungsrisswachstums in kurzer und prägnanter Form. Die Beurteilung von Ermüdungsrissen ist mit klassischen Methoden der Festigkeitslehre nicht möglich. Erforderlich sind völlig neue Konzepte, welche die Intensität des Spannungsfeldes an der Rissspitze und den Widerstand des Materials gegen Risswachstum berücksichtigen. Selbsterklärende Abbildungen zu charakteristischen Beispielen aus der Praxis visualisieren überzeugend die Sachverhalte.

In der aktuellen Auflage wurden die Praxisbeispiele auf wichtige Gebiete der Verkehrstechnik erweitert sowie ein neues Kapitel zur Rissentstehung bei zyklischer Belastung aufgenommen.

Aus dem Inhalt

  • Auslegung von Bauteilen und Strukturen nach Festigkeitskriterien
  • Schäden durch Risswachstum
  • Grundlagen der Bruchmechanik
  • Ermüdungsrisswachstum bei zyklischer Belastung mit konstanter Amplitude
  • Experimentelle Ermittlung bruchmechanischer Werkstoffkennwerte
  • Ermüdungsrisswachstum bei Betriebsbelastung
  • Analytische und numerische Simulation
  • Rissentstehung bei zyklischer Belastung
  • Praxisbeispiele

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-658-00086-8
978-3658000868
EAN-13: 9783658000868