Elektrische Antriebe in der Fahrzeugtechnik

Lehr- und Arbeitsbuch

von Gerhard Babiel


ISBN-13: 978-3-658-22175-1
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2020
Verlag: Springer-Vieweg Verlag
Ausgabe: 4. verbesserte und erweiterte Auflage 2020
Umfang / Format: 220 Seiten, Kartoniert
Medium: Buch

Sofort lieferbar

34,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Vergleich von aktuellen und zukünftigen Energiequellen für Fahrzeugantriebe

Das Lehrbuch vermittelt die Grundlagen von der Energiegewinnung über die Energiewandlung bis zur Drehfeldmaschine und deren Anwendung in heutigen und vor allem zukünftigen Antriebssystemen. Zunächst werden aktuelle und zukünftige Energiequellen für Fahrzeugantriebe vorgestellt und miteinander verglichen. Darauf aufbauend werden elektrochemische Energiespeicher und -wandler wie die Brennstoffzelle behandelt. Diese kommen u.a. in E- oder Hybridfahrzeugen zum Einsatz. Es werden Gleichstrom-, Asynchron-, Synchron- und Linearmotor sowie Reluktanz-, Transversalfluss- und Digital-Motoren erklärt. Im letzten Kapitel werden Antriebssysteme am Beispiel einer E-Lok und der Magnetschwebebahn bzw. dem supraleitenden MAGLEV vorgestellt. Ein eigenes Kapitel ist dem Kinetic Energy Restoring System KERS gewidmet, welches in der Formel 1 bereits erfolgreich zum Einsatz kommt. Schrittmotoren ergänzen das Kapitel E-Maschinen.

Der Inhalt:

  • Aktuelle und zukünftige Energiequellen für Fahrzeugantriebe
  • Elektrochemische Energiespeicher und -wandler
  • Brennstoffzellen
  • Transformator
  • Elektrische Maschinen
  • Gleichstrom-, Asynchron-, Synchron- und Linear-, Reluktanz-, Transversalfluss, Digital-Motor
  • Antriebssysteme E-Lok und Magnetschwebebahn (MAGLEV)

Aus dem Inhalt

  • Energie als primäre Antriebsgröße
  • Elektrochemische Energiespeicher und -wandler
  • Elektrochemische Energiespeicher und -wandler
  • Transformatoren
  • Analoge Elektrische Maschinen
  • Digitale Elektrische Maschinen
  • Antriebssysteme
  • Anhang

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-658-22175-1
978-3658221751
EAN-13: 9783658221751