Angewandter Festigkeitsnachweis nach FKM-Richtlinie

Kurz und bündig

von Michael Wächter, Christian Müller, Alfons Esderts

Vorbestellung

Dieses Buch erscheint in neuer Auflage im Oktober 2021. Gern merken wir Ihre Bestellung vor und liefern sofort bei Erscheinen.


ISBN-13: 978-3-658-32856-6
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2021
Verlag: Springer-Vieweg Verlag
Ausgabe: 2. Auflage 2021
Umfang / Format: 177 Seiten, mit 83 Abbildungen, Kartoniert
Medium: Buch

Vorbestellung möglich

29,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Die komplexe Struktur des FKM-Regelwerkes verstehen

Dieses Lehrbuch unterstützt nachhaltig bei der Durchführung von rechnerischen Festigkeitsnachweisen mit der 7. Ausgabe der FKM-Richtlinie "Rechnerischer Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile" von 2020. Es erläutert den Berechnungsablauf, wie er in der FKM-Richtlinie beschrieben ist, wobei auf die Darstellung diverser Spezialfälle verzichtet wird. Dieser reduzierte Ablauf erleichtert das Verständnis und ist für viele Anwendungsfälle dennoch ausreichend.

Der Ablauf eines Festigkeitsnachweises wird anhand von praxisrelevanten Beispielen erläutert, die vom Leser nachvollzogen und nachgerechnet werden können. Bei den Beispielen bildet die Ermittlung der örtlichen elastizitätstheoretischen Spannungen mit der Finite-Elemente-Software ANSYS Workbench einen über die Richtlinie hinausgehenden Bestandteil. Mithilfe des umfangreichen Zusatzmaterials, das im Internet zum Download bereitsteht, können die Finite-Elemente-Berechnungen für die Spannungsermittlung sowie die lineare Schadensakkumulation mit dem Verfahren Miner konsequent nachvollzogen werden.

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-658-32856-6
978-3658328566
EAN-13: 9783658328566