Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung - Sichtprüfung

von Karlheinz Schiebold

Reinlesen


ISBN-13: 978-3-662-44666-9
Schriftenreihe: Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung
Erscheinungsjahr: 2015
Verlag: Springer-Vieweg Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2015
Umfang / Format: 132 Seiten, mit 73 Abbildungen, Kartoniert
Medium: Buch

Sofort lieferbar

59,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Die Sichtprüfung ist ein noch junges zerstörungsfreies Verfahren zur Prüfung von metallischen und nichtmetallischen Werkstoffen auf Ungänzen, die zur Oberfläche offen sind.

Das Buch behandelt die physikalischen und die verfahrensspezifischen Grundlagen des Verfahrens. Dann werden die Prüfmittelsysteme, die Geräte-, Prüf- und Auswertetechniken der visuellen Materialprüfung vorgestellt. Der Autor beschreibt die Klassifizierung und Beurteilung von Anzeigen und zeigt die Grenzen des Prüfverfahrens auf. Er gibt Empfehlungen für den einschlägigen Arbeits- und Umweltschutz und liefert dem Werkstoffprüfer das erforderliche Rüstzeug für seine praktische Tätigkeit einschließlich der dabei zu beachtenden wichtigsten Normen und Regelwerke.


ISBN-13: 978-3-662-44666-9
Schriftenreihe: Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung
Erscheinungsjahr: 2015
Verlag: Springer-Vieweg Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2015
Umfang / Format: 132 Seiten, mit 73 Abbildungen, Kartoniert
Medium: Buch

Aus dem Inhalt

  • Einführung
  • Verfahrenstechnischer Überblick
  • Physikalische Grundlagen
  • Technische Ausrüstungen und Verfahren der Sichtprüfung
  • Durchführung von Sichtprüfungen
  • Anwendungen an Industrieanlagen
  • Grenzen der Sichtprüfung
  • Normen, Regelwerke, Verfahrensbeschreibungen und Prüfanweisungen
  • Protokollierung und Dokumentation

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-662-44666-9
978-3662446669
EAN-13: 9783662446669