Verschleißminimierung in der Kunststoffverarbeitung

Phänomene und Schutzmaßnahmen

von Günter Mennig, Markus Lake (Hrsg.)

Reinlesen


ISBN-13: 978-3-446-40776-3
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2007
Verlag: Hanser Verlag
Ausgabe: 2. Auflage
Umfang / Format: 530 Seiten, mit 398 Abbildungen und 63 Tabellen, Hardcover
Medium: Buch

Sofort lieferbar

129,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Die wichtigsten Ursachen für den Verschleiß an Kunststoffverarbeitungsmaschinen sind Abrasion, Korrosion und Adhäsion. Verschärft wird die Situation durch immer komplexer werdende Rezepturen der Formmassen sowie den Anstieg von Verarbeitungstemperaturen und Durchsätzen. Trotz großer Fortschritte beim Verschleißschutz durch Metalle und Keramiken wird sich auf absehbare Zeit an dieser Problematik nichts ändern.

In der Neuausgabe werden die geänderten Anforderungen, aber auch die Fortschritte der vergangenen 15 Jahre berücksichtigt. Insbesondere kommt Gesichtspunkten wie der Korrosion und der Oberflächentechnik mittlerweile sehr viel größere Bedeutung zu. Durch die Mitwirkung der Autoren aus der Industrie ist eine praxisgerechte Aufbereitung der Erkenntnisse und Erfahrungen gegeben.


ISBN-13: 978-3-446-40776-3
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2007
Verlag: Hanser Verlag
Ausgabe: 2. Auflage
Umfang / Format: 530 Seiten, mit 398 Abbildungen und 63 Tabellen, Hardcover
Medium: Buch

Aus dem Inhalt

  • Einführung
    Tribologische Grundlagen (Prinzipien, Tribosysteme, Korrosion)
  • Die Verschleißpartner (Formmassen, Metalle, Keramik)
  • Verschleißprüfung
  • Verschleiß in der betrieblichen Praxis (Aufbereiten, Granulieren und Fördern, Pressen und Spritzpressen, Spritzgießen, Werkzeuge, Extrudieren, Schadensanalyse)

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-446-40776-3
978-3446407763
EAN-13: 9783446407763