Verfahren der Zerstörungsfreien Materialprüfung - Grundlagen

von DGZfP (Hrsg.)


ISBN-13: 978-3-87155-613-5
Schriftenreihe: Veröffentlichungen der DGZfP
Erscheinungsjahr: 2014
Verlag: DVS-Media
Ausgabe: 1. Auflage 2014
Umfang / Format: 392 Seiten, Hardcover
Medium: Buch

Sofort lieferbar

78,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Dieses Buch ist als Einführung für Ingenieure und Physiker in die klassischen Verfahren der zerstörungsfreien Materialprüfung wie Durchstrahlungsprüfung, Ultraschallprüfung, Eindringprüfung, magnetische Streuflussprüfung (Magnetpulverprüfung), Wirbelstromprüfung und Sichtprüfung gedacht.

Aufbauend auf den physikalischen Gesetzmäßigkeiten wird versucht, die grundsätzlichen Überlegungen, die den einzelnen Verfahren eigen sind, aufzuzeigen, damit die Anwendung in der Prüfpraxis nachvollzogen werden kann.

Die zerstörungsfreie Werkstoffprüfung gewinnt immer mehr an Bedeutung. Dies ist unter anderem bedingt durch die zunehmenden schädigenden Umwelteinflüsse und die wachsenden Anforderungen an die Sicherheit technischer Anlagen. Durch frühzeitiges Erkennen von Schäden an Bauteilen, Anlagen und technischen Konstruktionen soll die Sicherheit für Mensch und Umwelt erhöht werden. Das Verhindern von Schäden ist eine der zentralen Aufgaben der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung.

Auf typische Anwendungsbeispiele wird an mehreren Stellen hingewiesen.


ISBN-13: 978-3-87155-613-5
Schriftenreihe: Veröffentlichungen der DGZfP
Erscheinungsjahr: 2014
Verlag: DVS-Media
Ausgabe: 1. Auflage 2014
Umfang / Format: 392 Seiten, Hardcover
Medium: Buch

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-87155-613-5
978-3871556135
EAN-13: 9783871556135