Leseproben & Dokumente

Umweltbewertung für Ingenieure

Methoden und Verfahren

von Martin Kaltschmitt, Liselotte Schebek (Hrsg.)

Reinlesen


ISBN-13: 978-3-642-36988-9
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2015
Verlag: Springer-Vieweg Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2015
Umfang / Format: 467 Seiten, mit 54 Abbildungen, Hardcover
Medium: Buch

Sofort lieferbar

74,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Methoden zur Abschätzung und Bewertung ökologischer und ökonomischer Umweltauswirkungen

Die Bewahrung der natürlichen Umwelt auch für zukünftige Generationen hat in den letzten Jahrzehnten eine zunehmende gesellschaftliche Relevanz erlangt. Heute kann – zumindest in den westlichen Industriestaaten – kein aufwändiger Industriebetrieb errichtet und kein neues, komplexes Produkt auf den Markt gebracht werden, ohne dass die damit verbundenen Auswirkungen auf die Umwelt und den Menschen vertieft untersucht werden. Damit hat auch der Bedarf an Methoden und Ansätzen zugenommen, die jeweilige Umweltsituation systematisch und fair zu erheben, zu bilanzieren und zu bewerten.

Das vorliegende Buch stellt das dazu benötigte methodische Wissen zusammen und zeigt anschauliche Anwendungsbeispiele auf:

  • Die heute fast unüberschaubare Anzahl von Methoden und Ansätzen zur Umweltbewertung wird strukturiert hinsichtlich der grundlegenden Modellierungs- und Bewertungsansätze. Damit kann ein vertieftes Verständnis allgemeiner Prinzipien und Anwendungsfelder entwickelt werden.
  • Modellierungs- und Bewertungsansätze, die im Wesentlichen auf natur- und ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen basieren, werden detailliert und mit Praxisbeispielen erläutert, um in die Anwendung der jeweiligen Umweltbewertungsmethoden einzuführen.
  • Weitergehende Konzepte und Ansätze mit eher gesellschaftswissenschaftlichem Kontext werden mit ihren Charakteristika und Zielsetzungen zusammenfassend vorgestellt und damit eine Orientierung über das gesamte Feld der Technikbewertung gegeben.

Damit werden insbesondere im Hinblick auf die ingenieurtechnische Anwendung die Werkzeuge dargestellt, mit denen Umweltauswirkungen von Produkten, Prozessen und Dienstleistungen erfasst, analysiert und bewertet werden können.

Aus dem Inhalt

1. Hintergrund und Einleitung
2. Methodische Herausforderungen
2.1 Einleitung
2.2 Zieldefinition und Rahmenfestlegung
2.3 Datenerhebung
2.4 Datenbewertung
3. Ökologische Analyse und Bewertung
3.1 Environmental risk assessment (z.B. in REACH)
3.2 EMAS und Audit-Scheme als Standortbilanz
3.3. Ökoprofil und Ökobilanz (Produkt-, Prozess- und Standortbilanz)
3.4 SUP und Umweltverträglichkeitsprüfung
4. Ökologische und ökonomische Analyse und Bewertung
4.1 Kosten-Nutzen-Analyse
4.2 Ökoeffizienzanalyse
4.3 Life Cycle Costing
5. Ökologische, ökonomische und soziale Analyse und Bewertung
5.1 Balanced Score Card
5.2 Produktlinienanalyse
5.3 SEE-Balance
5.4 Technikfolgenabschätzung (Definition, Zeitaspekt, prospektiv)
6. Bewertungsproblematik
6.1 Stärken-Schwächen-Matrix für bestimmte Fragestellungen
6.2 Beispiele aus dem "Ing.-Leben"
6.3 Ausblick: Ökologische Produktentwicklung

Leseproben & Dokumente

In diesen PDF-Dokumenten finden Sie erweiterte Informationen über diesen Titel:

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-642-36988-9
978-3642369889
EAN-13: 9783642369889