Statistische Versuchsplanung

Design of Experiments (DoE)

von Karl Siebertz, David van Bebber, Thomas Hochkirchen

Reinlesen


ISBN-13: 978-3-642-05492-1
Schriftenreihe: VDI-Buch
Erscheinungsjahr: 2010
Verlag: Springer Verlag Heidelberg
Ausgabe: 1. Auflage
Umfang / Format: 320 Seiten, mit 200 Abbildungen, Hardcover
Medium: Buch

Sofort lieferbar

97,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Die statistische Versuchsplanung (Design of Experiment, DoE) ist ein Verfahren zur Analyse von (technischen) Systemen. Dieses Verfahren ist universell einsetzbar und eignet sich sowohl zur Produkt- als auch zur Prozessoptimierung. Planung und Durchführung von systematischen Versuchsreihen, zur Optimierung von Produkten oder Fertigungsprozessen mit engem Praxisbezug, sind das Hauptanliegen.

Simulationsmodelle können durch statistische Versuchsplanung ressourcensparend eingesetzt werden, und Ergebnisse lassen sich besser kommunizieren. Besonders erfolgreich ist das Verfahren dann, wenn viele Einflussgrößen zu berücksichtigen sind, zum Beispiel im Bereich Fahrzeugsicherheit oder auch bei Prozessoptimierung in der Verfahrenstechnik. Die Statistische Versuchsplanung ist ein wichtiger Bestandteil von "Six Sigma". Das Buch wendet sich an Ingenieure aus Entwicklung und Fertigung


ISBN-13: 978-3-642-05492-1
Schriftenreihe: VDI-Buch
Erscheinungsjahr: 2010
Verlag: Springer Verlag Heidelberg
Ausgabe: 1. Auflage
Umfang / Format: 320 Seiten, mit 200 Abbildungen, Hardcover
Medium: Buch

Aus dem Inhalt

  • Grundlagen
  • Versuchspläne
  • Kontrollverfahren
  • Statistische Modellbildung
  • Varianten der statistischen Versuchsplanung
  • Computer-Experiment
  • Versuchspläne für komplexe Zusammenhänge
  • Metamodelle
  • Optimierung
  • Sensitivitätsanalyse
  • Strategie
  • Literaturverzeichnis
  • Anhang A: Berechnungsmodell zum Fallbeispiel Rasensprenger
  • Anhang B: Computer-Experiment
  • Nomenklatur, Abkürzungen und Markennamen, Sachverzeichnis

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-642-05492-1
978-3642054921
EAN-13: 9783642054921