Leseproben & Dokumente

Leichtbau in der Fahrzeugtechnik

von Horst E. Friedrich (Hrsg.)


ISBN-13: 978-3-658-12294-2
Schriftenreihe: ATZ/MTZ-Fachbuch
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: Springer-Vieweg Verlag
Ausgabe: 2. Auflage 2017
Umfang / Format: 844 Seiten, mit 710 Abbildungen, Hardcover
Medium: Buch

Sofort lieferbar

79,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Grundlegende Darstellung der Zusammenhänge vom Leichtbau bei Fahrzeugen

Leichtbau bleibt eine Königsdisziplin im Fahrzeugbau. Das Buch folgt der Logik, wonach Leichtbau-Innovationen vor allem mit der integralen Betrachtung von Bauweisen, Werkstoffeigenschaften und Herstellverfahren möglich und weitere Effizienzpotenziale zu erschließen sind.

Ein Schwerpunkt des Buches ist demgemäß die Darstellung relevanter Leichtbau-Werkstoffe mit ihren technischen Eigenschaften und ihren Entwicklungspotenzialen. Dies gliedert sich hier vorrangig in die Werkstoffgruppen Stähle, Leichtmetalle, Keramiken und Kunststoffe sowie Hochleistungs-Faserverbundmaterialien. Mit Werkstoff- und Halbzeugtechnologien für den Leichtbau werden innovative Fertigungs-, Bauteil- und Oberflächenverfahren adressiert. Die Betrachtung von Leichtbau im Entwicklungsprozess der Fahrzeugindustrie und der Leichtbau-Konzepte für alternative Fahrzeug-Konzepte sollen in die Zukunft automobiler Mobilität führen.


ISBN-13: 978-3-658-12294-2
Schriftenreihe: ATZ/MTZ-Fachbuch
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: Springer-Vieweg Verlag
Ausgabe: 2. Auflage 2017
Umfang / Format: 844 Seiten, mit 710 Abbildungen, Hardcover
Medium: Buch

Aus dem Inhalt

  • Leichtbau als Treiber von Innovationen
  • Technische Motivation
  • Die Leichtbaustrategien
  • Anforderungen an den Leichtbau im Fahrzeug
  • Anforderungsmanagement und Werkzeuge für Leichtbauweisen auf dem Weg zum Multi-Material-Design
  • Die Leichtbauwerkstoffe für den Fahrzeugbau
  • Werkstoff- und Halbzeugtechnologien für Leichtbauanwendungen
  • Recycling und Life-Cycle-Assessment
  • Leichtbaukonzepte für heute und morgen

Leseproben & Dokumente

In diesen PDF-Dokumenten finden Sie erweiterte Informationen über diesen Titel:

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-658-12294-2
978-3658122942
EAN-13: 9783658122942