Kunststoffgebundene und metallische Magnete in lösbaren Verbindungen

von Georg Krüger


ISBN-13: 978-3-446-44349-5
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2015
Verlag: Hanser Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2015
Umfang / Format: 136 Seiten, Hardcover
Medium: Buch

Sofort lieferbar

79,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Dauermagnete eignen sich sehr gut zur Herstellung mehrfach lösbarer Verbindungen. Sie gehören zur Gruppe der oxidkeramischen Materialien und bestehen aus verschiedenen Legierungsbestandteilen. Für mehrfach lösbare Verbindungen werden die pulverförmigen Legierungen gesintert oder mit verschiedenen Bindemitteln und geeigneten Additiven zu Folien und Formteilen weiterverarbeitet. Zur Herstellung gebundener Magnete eignen sich das Kalandrieren, die Extrusion und das Spritzgießen. Vor der Anwendung erhalten die Halbzeuge transparente und farbige thermoplastische Schutzschichten. Die Herstellung der Halbzeuge hat dabei einen großen Einfluss auf die Zuverlässigkeit der lösbaren Verbindungen.

Die Schwerpunkte des Buches sind:

  • Erläuterungen der Einflussfaktoren auf die Anwendungen
  • Grenzen der verschiedenen Magnete und die Veränderungen der magnetischen Eigenschaften bei verschiedenen Mikro- und Makrobelastungen der Magnet-Verbindungen
  • Magnetprinzip
  • Herstellung der Magnete
  • Anwendungsbeispiele

ISBN-13: 978-3-446-44349-5
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2015
Verlag: Hanser Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2015
Umfang / Format: 136 Seiten, Hardcover
Medium: Buch

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-446-44349-5
978-3446443495
EAN-13: 9783446443495