Hochspannungsmesstechnik

Grundlagen - Messgeräte - Messverfahren

von Klaus Schon


ISBN-13: 978-3-658-15177-5
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: Springer-Vieweg Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2017
Umfang / Format: 484 Seiten, mit 235 Abbildungen und 174 Tabellen, Kartoniert
Medium: Buch

Sofort lieferbar

49,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Darstellung wichtiger Grundlagen der Hochspannungs- und Hochstrommesstechnik

Das Fachbuch vermittelt die theoretischen und experimentellen Grundlagen einer fundierten Messtechnik in den Bereichen hoher Gleich-, Wechsel- und Stoßspannungen sowie der entsprechenden hohen Ströme. Weitere Kapitel beinhalten die Erfassung von Teilentladungen und die elektrischen Messgrößen.

Zur Übertragung und Verteilung elektrischer Energie werden Betriebsmittel eingesetzt, die sehr hohen Spannungen und Strömen ausgesetzt sind. Sie werden daher vor Inbetriebnahme mit genormten und auch zukünftigen Prüf- und Messverfahren auf ihre Zuverlässigkeit geprüft. Ebenfalls behandelt werden Verfahren zur Kalibrierung der Messsysteme und die Bestimmung von Messunsicherheiten und es wird auf den aktuellen Stand der Messtechnik mit elektro- und magnetooptischen Sensoren eingegangen.


ISBN-13: 978-3-658-15177-5
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: Springer-Vieweg Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2017
Umfang / Format: 484 Seiten, mit 235 Abbildungen und 174 Tabellen, Kartoniert
Medium: Buch

Aus dem Inhalt

  • Einleitung
  • Hohe Wechselspannungen und -ströme
  • Hohe Gleichspannungen und -ströme
  • Stoßspannungen
  • Stoßströme
  • Elektro- und magnetooptische Sensoren
  • Digitalrecorder, Software und Kalibratoren
  • Darstellung von Impulsen im Zeit- und Frequenzbereich
  • Übertragungsverhalten linearer Systeme, Faltung und Entfaltung
  • Kalibrierung der Messsysteme
  • Kapazität und Verlustfaktor
  • Grundlagen der Teilentladungsmesstechnik
  • Bestimmung von Messunsicherheiten

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-658-15177-5
978-3658151775
EAN-13: 9783658151775