Handbuch Industrie 4.0 Band 2

Automatisierung

von Birgit Vogel-Heuser, Thomas Bauernhansl, Michael ten Hompel (Hrsg.)


ISBN-13: 978-3-662-53247-8
Schriftenreihe: VDI Springer Reference
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: Springer-Vieweg Verlag
Ausgabe: 2. Auflage 2017
Umfang / Format: 610 Seiten, mit 221 Abbildungen, Kartoniert
Medium: Buch

Sofort lieferbar

59,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Detaillierte Einführung in Industrie 4.0 mit zahlreichen Beispielen und Machbarkeitsanalysen

Mit der Neuauflage des erfolgreichen Werkes wird die Geschichte der vierten industriellen Revolution fortgeschrieben und der Dynamik Rechnung getragen, mit der diese Vision in den vergangenen zwei bis drei Jahren weiterentwickelt und verwirklicht wurde.

Experten aus Wissenschaft und Technik beleuchten verschiedene Facetten der Industrie 4.0 und schaffen gleichermaßen einen Überblick über den Stand der Technik und die Vision selbst. Dies gelingt nicht zuletzt mit einer guten Mischung aus wissenschaftlichen Erkenntnissen, Praxisbeispielen und Übersichtsbeiträgen. Thematisch reicht das Spektrum von Basistechnologien (z. B. cyber-physische Systeme) über Integrations- und Migrationsansätze bis hin zu Geschäftsmodellen und Dienstleistungen. Zudem werden neben der Datensicherheit auch rechtliche Aspekte thematisiert.

Die zweite Auflage wurde bearbeitet und erweitert, erscheint nun in 4 Bänden. Dieser zweite Band beinhaltet neue und bearbeitete Beiträge zur Automatisierung.


ISBN-13: 978-3-662-53247-8
Schriftenreihe: VDI Springer Reference
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: Springer-Vieweg Verlag
Ausgabe: 2. Auflage 2017
Umfang / Format: 610 Seiten, mit 221 Abbildungen, Kartoniert
Medium: Buch

Aus dem Inhalt

  • Industrie 4.0 in der praktischen Anwendung
  • Agentenbasierte dynamische Rekonfiguration von vernetzten intelligenten Produktionsanlagen
  • Anwendungsbeispiele zur Integration heterogener Steuerungssysteme bei robotergestützten Industrieanlagen
  • "Plug & Produce" als Anwendungsfall von Industrie 4.0
  • Steigerung der Kollaborationsproduktivität durch cyber-physische Systeme
  • Agentenorientierte Verknüpfung existierender heterogener automatisierter Produktionsanlagen durch mobile Roboter zu einem Industrie-4.0-System
  • High Performance Automation verbindet IT und Produktion
  • PC-basierte Steuerungstechnik als Basis für intelligente vernetzte Produktionssysteme
  • ClipX: Auf dem Weg zur Industrialisierung des Schaltschrankbaus
  • Integrationsplattform für anlagenmodellorientiertes Engineering
  • AutomationML in a Nutshell
  • Qualitätssicherung in heterogenen und verteilten Entwicklungsumgebungen für industrielle Produktionssysteme
  • Integration von Automatisierungsgeräten in Industrie-4.0-Komponenten
  • Beiträge des Semantic Web zum Engineering für Industrie 4.0
  • Diagnose von Inkonsistenzen in heterogenen Engineeringdaten
  • Schnittstellen ermöglichen Datenintegration in der Prozessindustrie
  • Automatische Generierung von Fertigungs-Managementsystemen
  • Standardisierte horizontale und vertikale Kommunikation
  • Industrie 4.0 - Chancen und Herausforderungen für einen Global Player
  • Modellbasierte Softwareagenten als Konnektoren zur Kopplung von heterogenen Cyber-Physischen Produktionssystemen
  • Semantik durch Merkmale für Industrie 4.0
  • Rahmenwerk zur modellbasierten horizontalen und vertikalen Integration von Standards für Industrie 4.0
  • Big Smart Data - Intelligent Operations, Analysis und Process Alignment
  • Datenanalyse in der intelligenten Fabrik
  • Juristische Aspekte bei der Datenanalyse für Industrie 4.0
  • Unterstützung des Menschen in Cyber-Physical Production Systems
  • Gestaltung moderner Touchscreen-Interaktion für technische Anlagen
  • Integration des Menschen in Szenarien der Industrie 4.0
  • Einsatz mobiler Computersysteme im Rahmen von Industrie 4.0 zur Bewältigung des demografischen Wandels

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-662-53247-8
978-3662532478
EAN-13: 9783662532478