Faszination Tunnelbau

Geschichte und Geschichten - ein Sachbuch

von Bernhard Maidl


ISBN-13: 978-3-433-03113-1
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2018
Verlag: Ernst & Sohn Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2018
Umfang / Format: 232 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, Hardcover
Medium: Buch

Sofort lieferbar

49,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Der Tunnelbau ist eine der interessantesten, aber auch schwierigsten Ingenieurdisziplinen. Er vereinigt Theorie und Praxis zu einer eigenen interdisziplinären Ingenieurbaukunst. Das Buch zeigt die fortlaufende Entwicklung der Vortriebsmethoden und der dazu benötigten Geräte seit Mitte des 19. Jahrhunderts auf und geht dabei auch auf die aus dem Bergbau übernommenen Erkenntnisse ein.

Tunnelprojekte faszinieren die Menschheit seit jeher. Die gefahrvolle Arbeit der Mineure wird respektvoll anerkannt und die eingesetzte Maschinentechnik bewundert. Der Tunnelbau wird auch immer wieder in der darstellenden Kunst behandelt. Das vorliegende Buch befasst sich daher nicht nur mit der Technik, sondern bereitet auch die Themenbereiche Religion, Kunst, Film, Literatur und Kultur im und für den Tunnelbau auf.

Das Werk ist ein Sachbuch für den Tunnelbau, das sich ausdrücklich auch an den interessierten Nichtfachmann richtet.


ISBN-13: 978-3-433-03113-1
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2018
Verlag: Ernst & Sohn Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2018
Umfang / Format: 232 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, Hardcover
Medium: Buch

Aus dem Inhalt

  • Abgrenzung Tunnelbau, Bergbau, Begriffe
  • Zur Geschichte der Bauweisen, Abbauverfahren, Geräte und Terminplanung
  • Geschichte: von der Antike bis Heute
  • Zukunftsprojekte und Phantastische Ideen
  • Flucht- und Kriegstunnel
  • Risiken, Verbrüche, Unfälle, Katastrophen
  • Tunnelbau in Kultur und Religion
  • Persönlichkeiten des Tunnelbaus
  • Tunnelbauer aus Leidenschaft - über den Autor
  • Perspektiven und Berufschancen im Tunnelbau
  • Wichtige Organisationen
  • Wie die Angst in den Tunnel kommt
  • Literatur

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-433-03113-1
978-3433031131
EAN-13: 9783433031131