Einsatzhärten

Grundlagen - Verfahren - Anwendung - Eigenschaften einsatzgehärteter Gefüge und Bauteile

von Johann Grosch u.a.


ISBN-13: 978-3-8169-3294-9
Schriftenreihe: Kontakt&Studium, Band 356
Erscheinungsjahr: 2015
Verlag: expert Verlag
Ausgabe: 4. neu bearbeitete Auflage 2015
Umfang / Format: 161 Seiten, mit 155 Abbildungen und 8 Tabellen, Kartoniert
Medium: Buch

Sofort lieferbar

46,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Durch Einsatzhärten können einander widersprechende Eigenschaften wie Schwingfestigkeit, Wälzfestigkeit, Verschleißwiderstand und Schlagfestigkeit in einem Bauteil eingestellt und optimiert werden. Einsatzhärten ist damit ein Wärmebehandlungsverfahren, das höchstbeanspruchten Bauteilen ihre Gebrauchseigenschaften verleiht.

Verfahrensvarianten und Einflussgrößen ermöglichen für verschiedenste Anwendungen technisch und wirtschaftlich optimale Lösungen - wenn das Einsatzhärten hinreichend gut beherrscht wird.

Dazu befähigt die Lektüre dieses Themenbandes. Ausgehend von den Grundlagen des thermochemischen Aufkohlungsvorgangs werden die verschiedenen Verfahren besprochen - ihre Durchführung, die notwendigen Anlagen und die erzielbaren Werkstoff- und Bauteileigenschaften. Vermittelt wird der Kenntnisstand, der sich in der Anwendung bestätigt hat.


ISBN-13: 978-3-8169-3294-9
Schriftenreihe: Kontakt&Studium, Band 356
Erscheinungsjahr: 2015
Verlag: expert Verlag
Ausgabe: 4. neu bearbeitete Auflage 2015
Umfang / Format: 161 Seiten, mit 155 Abbildungen und 8 Tabellen, Kartoniert
Medium: Buch

Aus dem Inhalt

  • Grundlagen des Aufkohlens
  • Verfahrens- und Anlagentechnik des Einsatzhärtens
  • Aufkohlen in Salzbädern
  • Einsatzgehärtete Gefüge und Werkstoffauswahl
  • Eigenspannungen, Maßänderung, Verzug
  • Schwingfestigkeit
  • Zähigkeit und Duktilität einsatzgehärteter Bauteile und Gefüge
  • Wälzfestigkeit einsatzgehärteter Zahnräder

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-8169-3294-9
978-3816932949
EAN-13: 9783816932949