Leseproben & Dokumente

Das Getriebebuch

von Robert  Fischer, Ferit   Kücükay, Gunter   Jürgens, Burkhard  Pollak


ISBN-13: 978-3-658-13103-6
Schriftenreihe: Der Fahrzeugantrieb
Erscheinungsjahr: 2016
Verlag: Springer Verlag Heidelberg
Ausgabe: 2. überarbeitete Auflage 2016
Umfang / Format: 386 Seiten mit 286 Abbildungen, Hardcover
Medium: Buch

Sofort lieferbar

69,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Die Getriebetechnik hat einen bedeutenden Einfluss auf Verbrauch, Fahrbarkeit, Gewicht und Kosten von Fahrzeugen. Die Relevanz dieser Eigenschaften hat in der jüngeren Vergangenheit wesentlich zugenommen, und in der Wechselwirkung mit dem gesamten Antriebsstrang bzw. dem Gesamtfahrzeug werden Getriebe zunehmend wichtiger.

Mit dem Auftreten der Hybridtechnik ist noch mehr Leben in die Getriebewelt gekommen. Die Freiheitsgrade nehmen weiter zu und vielfältige Kombinationen aus Getriebe, Verbrennungsmotor und E-Motor sind machbar. Das Getriebebuch hat zum Ziel, das System- und Methodenwissen zur Getriebetechnologie darzustellen sowie Funktionen und Wechselwirkungen kennen zu lernen. Abstrahierend werden die zahlreichen Komponenten und Sub-Systeme eingeführt, so dass eine zeitlose Kompetenz vermittelt wird. Mit dem Wissen dieses Buches können auch neue Getriebekonzepte bewertet und entwickelt werden.


ISBN-13: 978-3-658-13103-6
Schriftenreihe: Der Fahrzeugantrieb
Erscheinungsjahr: 2016
Verlag: Springer Verlag Heidelberg
Ausgabe: 2. überarbeitete Auflage 2016
Umfang / Format: 386 Seiten mit 286 Abbildungen, Hardcover
Medium: Buch

Aus dem Inhalt

  • Kernaufgabe der Fahrzeuggetriebe
  • Schaltdynamik und Komfort
  • Elemente der Leistungsübertragung
  • Betätigungs-, Servo- und Hilfssysteme
  • Steuerung und Regelung
  • Getriebekonstruktionen für Pkw-Anwendungen
  • Elektrifizierung des Antriebsstrangs
  • Getriebeanwendungen außerhalb des Pkw-Bereichs

Leseproben & Dokumente

In diesen PDF-Dokumenten finden Sie erweiterte Informationen über diesen Titel:

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-658-13103-6
978-3658131036
EAN-13: 9783658131036