Leseproben & Dokumente

Bruchmechanik

Mit einer Einführung in die Mikromechanik

von Dietmar Gross, Thomas Seelig


ISBN-13: 978-3-662-46736-7
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2016
Verlag: Springer Verlag
Ausgabe: 6. Auflage 2016
Umfang / Format: 370 Seiten, mit 205 Abbildungen, Kartoniert
Medium: Buch

Sofort lieferbar

49,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Das Lehrbuch führt in die grundlegenden Prinzipien und Arbeitsmethoden der Bruchmechanik und Mikromechanik ein. Im Vordergrund steht die mechanische Beschreibung von Bruchvorgängen, wobei auch materialspezifische Aspekte diskutiert werden. Auf die Behandlung von kontinuumsmechanischen und phänomenologischen Grundlagen folgt ein Einblick in die klassischen Bruch- und Versagenshypothesen sowie in makro- und mikroskopische Phänomene des Bruchs. Ein umfangreicher Teil ist der linearen und elastisch-plastischen Bruchmechanik gewidmet. Weitere Themen sind die Kriechbruchmechanik, Bruchdynamik, Schädigungsmechanik sowie die probabilistische Bruchmechanik. Eine Einführung in die Mikromechanik und die Homogenisierung elastischer, elastisch-plastischer und thermoelastischer Materialien ergänzt das Werk.

Die 6. Auflage enthält zahlreiche Erweiterungen, unter anderem auch zu Aspekten der numerischen Behandlung bruchmechanischer Probleme.


ISBN-13: 978-3-662-46736-7
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2016
Verlag: Springer Verlag
Ausgabe: 6. Auflage 2016
Umfang / Format: 370 Seiten, mit 205 Abbildungen, Kartoniert
Medium: Buch

Aus dem Inhalt

  • Einige Grundlagen der Festkörpermechanik
  • Klassische Bruch- und Versagenshypothesen
  • Ursachen und Erscheinungsformen des Bruchs
  • Lineare Bruchmechanik
  • Elastisch-plastische Bruchmechanik
  • Kriechbruchmechanik
  • Dynamische Probleme der Bruchmechanik
  • Mikromechanik und Homogenisierung
  • Schädigung
  • Probabilistische Bruchmechanik

Leseproben & Dokumente

In diesen PDF-Dokumenten finden Sie erweiterte Informationen über diesen Titel:

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-662-46736-7
978-3662467367
EAN-13: 9783662467367