Betriebliche Instandhaltung

von Jens Reichel, Gerhard  Müller, Jean  Haeffs


ISBN-13: 978-3-662-53134-1
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2018
Verlag: Springer-Vieweg Verlag
Ausgabe: 2. Auflage 2018
Umfang / Format: 397 Seiten, mit 216 Abbildungen, Hardcover
Medium: Buch

Sofort lieferbar

99,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Der VDI Fachausschuss Instandhaltung blickt auf eine nunmehr 40-jährige Geschichte zurück, die davon geprägt ist, das Aufgabengebiet Instandhaltung zum Gegenstand öffentlichen Erfahrungsaustauschs und wissenschaftlicher Betrachtung zu machen. Erkenntnisse zu effizienten Vorgehensweisen, Methoden und Strategien der Instandhaltung sind u.a. in VDI-Richtlinien dokumentiert, die aber kein vollständiges Abbild der Aufgaben und Lösungen in der Instandhaltung ermöglichen.

Dieses Buch stellt begleitend eine kontinuierliche Fortschreibung der Entwicklung der Instandhaltung der letzten Jahre dar und reflektiert das derzeit Beste aus Praxis und Forschung zur Instandhaltung. Neue Ansätze wie Asset-Management, neue Medien für die Qualifizierung, Standardisierung, mobile Instandhaltung, die Digitalisierung der Prozesse (Industrie 4.0), Sensoreinsatz oder Datenanalysen fördern die erfolgreichsten Strategien und die besten Umsetzungen.

Die 2. Auflage dieses Buches behandelt die aktuellen und zukünftig zu erwartenden Anforderungen an die Instandhaltung als Enabler produzierender Unternehmen sowie praxistaugliche, innovative Lösungsansätze hierfür. Entwicklungen wie Industrie 4.0 betreffen nicht nur die Produktion, sondern erfordern ebenfalls flexible Interaktionen zwischen qualifizierten Mitarbeitern und hochentwickelten Maschinen und IT-Werkzeugen. Hinzu kommen neue organisatorische und betriebswirtschaftliche Betrachtungsweisen wie das Asset-Management, Obsoleszenzstrategien oder die Integration Industrieller Dienstleister der Instandhaltung in Unternehmen.

Aus dem Inhalt

  • Chronik der Instandhaltung - Schlaglichter einer Entwicklung
  • Instandhaltungsmanagement in Ganzheitlichen Produktionssystemen
  • Value Chain Service im Asset Management
  • Der Weg von einer produktionsintegrierten Instandhaltung zum erfolgreichen, outgesourcten Dienstleister
  • Instandhaltung und Asset Management
  • Wie LCC-Management die Produktionstechnik und die Instandhaltung verändert
  • Entwicklung und methodische Verbesserung der Arbeitssicherheit in der Instandhaltung
  • Die Bedeutung einer zustandsorientierten Instandhaltung
  • Moderne Qualifizierung für neue Betriebsleiter und Betriebsingenieure - eine wichtige Investition in die Zukunft
  • Wandel von Instandhaltungsarbeit
  • Obsoleszenzmanagement
  • Ein Lehrstück!
  • Informations- und Kommunikationstechnologien für die Instandhaltungsplanung und -steuerung
  • Zukunftstrends der Qualifizierung für Fachkräfte in der Instandhaltung
  • Infrarot-Thermografie in der Instandhaltung der chemischen Industrie
  • Anwendungsgebiete und Nutzen der RFID-Technologie in der Instandhaltung
  • Qualifizierung und Assistenz von Fachkräften in der Instandhaltung mit VR-Technologien
  • Kombinierter Einsatz von RFID zur Lebenszyklusverfolgung mobiler Betriebsmittel
  • Instandhaltungs-Cockpit
  • Industrieservice 4.0
  • Neue Servicekonzepte in der Instandhaltung am Beispiel der Prozessindustrie
  • Optimiertes Aggregate Management: Chancen zur Kostensenkung durch "Poolen" von Aggregaten und "Bündeln" von Leistungen
  • Vom Kollegen zum Geschäftspartner - Instandhaltung aus Sicht eines outgesourcten Industriedienstleisters
  • Smart Maintenance
  • Smart Services - Datenbasierte Dienstleistungen in der Instandhaltung
  • VDI-Richtlinien - Mit Technischen Regeln Wirtschaftlichkeit erhöhen und Standards setzen
  • Normen und Standards als Grundlage einer modernen Instandhaltung

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-662-53134-1
978-3662531341
EAN-13: 9783662531341