Additive Serienfertigung

Erfolgsfaktoren und Handlungsfelder für die Anwendung

von Roland Lachmayer, Rene Bastian Lippert, Stefan Kaierle (Hrsg.)


ISBN-13: 978-3-662-56462-2
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2018
Verlag: Springer-Vieweg Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2018
Umfang / Format: 205 Seiten, mit 139 Abbildungen, Kartoniert
Medium: Buch

Sofort lieferbar

79,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Einsatzgebiete und Erfolgsfaktoren für die additive Serienfertigung mit zahlreichen Praxisbeispielen

Bei der additiven Fertigung wird anders als bei konventionellen Verfahren ein Bauteil nicht aus einem Block herausgefräst oder in einem Werkzeug gegossen, sondern es wird Schicht für Schicht generiert. Dieses Buch stellt eine Vielzahl verschiedener Aspekte der additiven Fertigung vor und erläutert anhand von Praxisbeispielen die Anwendungen und die Potenziale der Verfahren für eine Serienfertigung: Wo und wie kann die additive Fertigung erfolgreich eingesetzt werden?

Die Autoren zeigen vor dem Hintergrund eines ganzheitlichen Entwicklungs- und Fertigungsprozesses mögliche Geschäftsmodelle auf, unter anderem die Fertigung in Microfactories. Leser erfahren, wie sich die Fertigungszeit und -kosten vorhersagen lassen, wie zuverlässig additiv gefertigte Strukturbauteile sind und inwieweit additive Fertigungsverfahren für die Herstellung von Endprodukten geeignet sind.

Ferner diskutieren die Autoren, wie Pre- und Post-Prozesse genutzt werden können, um Serienanwendungen zu etablieren und diese iterativ zu verbessern. Neben den Möglichkeiten zur Qualitätssicherung bei der additiven Serienfertigung wird erläutert, wann es sinnvoll sein kann, konventionelle Fertigungsverfahren durch hybride Ansätze zu ergänzen. Die additive Instandsetzung als Alternative zum Entsorgen von verschlissenen Bauteilen wird ebenfalls erörtert. Im Hinblick auf eine Effizienzsteigerung diskutieren die Autoren Sicherheitsaspekte und legen Lösungsansätze bei Problemen im Umgang mit der additiven Serienfertigung dar.

Aus dem Inhalt

  • Automatisierung in der kundenindividuellen Additiven Serienfertigung
  • Ermittlung des Potentials der additiven Fertigung für Stentstrukturen aus Nickel-Titan
  • Validierung laserstrahlgeschmolzener Strukturbauteile aus AlSi10Mg
  • Qualitätssicherung in der Additiven Serienfertigung von Polymerbauteilen
  • Vorhersage der Fertigungszeit und -kosten für die additive Serienfertigung
  • Lichtbogenbasierte additive Fertigung - Forschungsfelder und industrielle Anwendungen
  • Additive Makrofertigung mit Laser-Lichtbogen Technik mit kontinuierlicher Schweißnaht
  • Hybride Additive Fertigung: Ansätze zur Kombination von additiven und gießtechnischen Fertigungsverfahren für die Serienfertigung
  • Die 3D Skelett Wickeltechnik auf dem Weg in die Serienfertigung
  • Flexibler Manufacturer für große Funktionsbauteile und die Serienfertigung von Metall- und Kunststoffbauteilen
  • Geschäftsmodell der dezentralen Serienfertigung: additive manufacturing als Basis für Microfactories
  • Nachbearbeitung additiv gefertigter Bauteile
  • "Additive Serienfertigung" aus Sicht eines Ingenieurbüros

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-662-56462-2
978-3662564622
EAN-13: 9783662564622