3D-Druck beleuchtet

Additive Manufacturing auf dem Weg in die Anwendung

von Roland Lachmayer, Rene Bastian Lippert, Thomas Fahlbusch (Hrsg.)


ISBN-13: 978-3-662-49055-6
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2016
Verlag: Springer-Vieweg Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2016
Umfang / Format: 123 Seiten, mit 71 Abbildungen, Kartoniert
Medium: Buch

Sofort lieferbar

39,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Vorstellung der Verfahrens- und Anwendungsvielfalt von 3D-Druck für industrielle Anwendungen

Das vorliegende Buch zeigt einen Überblick über das breite Anwendungsfeld des Additive Manufacturing, mit dem Fokus auf den industriellen Einsatz unterschiedlicher Technologien.

ach der Beschreibung eines allgemeinen Grundverständnisses und der Einschätzung zur Nutzung von Additive Manufacturing Verfahren in der Produktentwicklung werden verschiedene Technologien hinsichtlich von Nachhaltigkeits-, Individualisierungs-, Qualifizierungs- und Gestaltungsaspekten analysiert. Dabei liegt der Fokus stets auf der Betrachtung der gesamten Prozesskette, vom Pre-Prozess über den In- und Post-Prozess bis hin zur Anwendung. Die abschließende Betrachtung von Sicherheitsmerkmalen des Additive Manufacturing resultiert in der Einschätzung zukünftiger Entwicklungen im Bereich des Additive Manufacturing.


ISBN-13: 978-3-662-49055-6
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2016
Verlag: Springer-Vieweg Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2016
Umfang / Format: 123 Seiten, mit 71 Abbildungen, Kartoniert
Medium: Buch

Aus dem Inhalt

  • Einleitung
  • Chancen und Herausforderungen für die Produktentwicklung
  • Laserbasierte Technologien
  • Nachhaltigkeit und Business-Cases
  • Gestaltung von Additive Manufacturing Bauteilen
  • Rapid Repair hochwertiger Investitionsgüter
  • Das Potential der Produktindividualisierung
  • Eigenschaften und Validierung optischer Komponenten
  • Potentiale im Produktdesign
  • Sicherheitsaspekte - Ein Thema für die Aus- und Weiterbildung?!

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-662-49055-6
978-3662490556
EAN-13: 9783662490556